Hey ihr Lieben,

in Kooperation mit Berioo habe ich den leckeren „Weizengras-Rote Bete Superfood Drink“ getestet. Der Drink ist für eine Saftkur gedacht, um seinem Körper eine Auszeit zu gönnen, ihn zu entschlacken und von innen zu reinigen. Auch wenn man die Ernährung umstellen möchte, eignet sich der Drink besonders gut. Ich habe meiner Kreativität freien Lauf gelassen und den Saft in mein Backrezept eingebunden 🙂

Die rote Bete schmeckt man aus den Brötchen nur leicht raus und sie sind etwas rosa gefärbt. Es besteht kein großer Unterschied zu den normalen Brötchen, aber trotzdem merkt man ihn.

DSC_0184DSC_0179DSC_0166

Nun zu meinem Rezept:

Zutaten:

  • 250ml Weizengras-Rote Bete Superfood Drink
  • 100g Wasser
  • 300g Dinkel-Vollkornmehl
  • 200g Weizenmehl
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 TL Xucker light
  • 1 Packung Trockengerm

Zubereitung:

  1. Den Superfood Drink mit dem Wasser etwas erhitzen, sodass die Flüssigkeit lauwarm ist. Alles in eine Schüssel füllen und den Trockengerm darin auflösen.
  2. Nun alle restlichen Zutaten hinzufügen und mit der Hand gut durchkneten.
  3. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und für etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte doppelt so groß werden.
  4. Das Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  5. Den Teig nochmals durchkneten, bei Bedarf etwas Mehl hinzufügen und kleine Brötchen formen.
  6. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 20 Minuten backen.
  7. Auskühlen lassen und mit einem leckeren Topping wie Marmelade, Nutella, Honig oder etwas Sauren genießen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

In freundlicher Kooperation mit Berioo 🙂

DSC_0192DSC_0189DSC_0184DSC_0177DSC_0170

Posted by:lillymarilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s