Hey ihr Lieben,

heute präsentiere ich euch das dritte Rezept zu meiner „Fisch aus der Dose“-Rezept-Reihe 🙂 In diesem Blogpost zeige ich euch, wie ich diese leckeren Paprika mit Sardinenfüllung zubereite.  Die Paprika hast du um Nu zubereitet, denn das Rezept benötigt nicht viele Zutaten und beansprucht wenig Zeit. Außerdem ist es gesund 😛

In Kooperation mit fish4ever habe ich die „Sardinen in der Dose in Oliveöl mit Bio-Zitrone“ getestet, welche ich wirklich nur weiterempfehlen kann. Geschmacklich sind die echt top und die Kombination mit Olivenöl und Zitrone finde ich sehr lecker 🙂

Neugierig geworden? Dann rann an die Zutaten und los gehts 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen!

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen.

DSC_0166DSC_0163DSC_0159

Zutaten (für 2 Personen):

  • 40g Haferkleie
  • 100g Ricotta
  • 2 kleine Karotten
  • 120g Sardinen in Olivenöl mir Bio-Zitrone aus der Dose von fish4you
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchgranulat
  • Frische Basilikumblätter
  • 2 gelbe Paprika
  • 200g passierte Tomaten

DSC_0161DSC_0158

Zubereitung:

  1. Die zwei Paprika waschen, den Stiel entfernen und entkernen.
  2. Die Paprika etwa 5-10 Minuten in Salzwasser kochen lassen.
  3. Das Backrohr auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  4. Für die Füllung die Sardinen vom Öl etwas abtropfen.
  5. Die Karotten klein schneiden, danach die Sardinen, Haferkleie, Ricotta, Basilikumblätter und die Gewürze hinzufügen und gut durchrühren.
  6. Die Paprika mit der Sardinen-Masse befüllen und in eine Auflaufform geben.
  7. Die gefüllten Paprika kommen jetzt für etwa 8-10 Minuten ins Backrohr.
  8. Für die Tomatensauce in einem Kochtopf die passierten Tomaten aufkochen lassen, würzen und zum fertigen Paprika servieren.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren.

Zeigt mir eure Kreation unter @lilly-marilly ! Freue mich auf eure Bilder und Leckereien!

Eure Lilly

In freundlicher Kooperation mit fish4ever

 

Posted by:lillymarilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s