Hallo meine Lieben, in diesem Blogpost lest ihr, wie ich das leckere Bärlauchbrot zubereite und backe. Ich finde das Brot besonders für pikante Speisen passend, wie zum Beispiel zu einer Grillerei oder belegt mit einem Ei, Schinken oder einfach mit Butter.

Ich habe das Brot mit der selbstgemachten Bärlauchbutter bestrichen. Hier kommst du zum Rezept.

Gerne könnt ihr statt Bärlauch auch andere Kräuter verwenden!

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Backen 🙂

Zutaten:

  • 300g Weizenmehl
  • 200g Weizen Vollkornmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Packung Hefe
  • 350ml lauwarmes Wasser
  • 50g Bärlauch

Zubereitung:

  1. Für den Germteig das Mehl in einer Schüssel mit dem Vollkornmehl, Salz, Zucker und der Hefe verrühren. Nun nach und nach das lauwarme Wasser hinzufügen und zu einem homogenen Teig kneten.
  2. Nun die Schüssel mit einem Geschirrtuch o.ä. abdecken und für 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Der Teig geht dabei doppelt so groß wie ursprünglich auf.
  3. Das Backrohr auf 220 Grad Umluft vorheizen.
  4. Den Teig nochmals etwas durchkneten, den fein geschnittenen Bärlauch hinzufügen und in eine rechteckige Silikon-Kastenform (o.ä.) füllen.
  5. Das Brot etwa 20-30 Minuten backen. STÄBCHENPROBE!
  6. Brot aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen und aus der Form geben!

Gutes Gelingen!

Zeigt mir eure gebackene Kreation unter @lilly-marilly ! Freue mich auf eure Bilder und Leckereien!

Eure Lilly

DSC_0225DSC_0226DSC_0231

Posted by:lillymarilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s