Lust auf Apfelstrudel? Ihr braucht ein schnelles Rezept für euren Besuch? Ihr habt Äpfel Zuhause, die verkocht werden müssen? Dann ist dieses Rezept genau richtig!

Ich bin gerade von meinem Urlaub nach Hause gekommen und hatte nicht viel im Kühlschrank, außer einem fertigen Blätterteig und ein paar Wachteleier. Die Äpfel hatte ich vom eigenen Apfelbaum und den Rest hat man meist sowieso daheim 🙂 So bin ich auf diesen schnellen Apfelstrudel gekommen. Am liebsten nehme ich für dieses Rezept saure Äpfel, so sind mir die Äpfel, die noch etwas grün waren sehr zugute gekommen! Ich mag es einfach, wenn eine süße Nachspeise doch nicht zu süß ist – wie geht es euch dabei?

Nun zum Rezept:

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 2 Wachteleier oder 1 kleines, ganzes Ei zum Bestreichen
  • 20g Mandelmehl von Nu3 (Alterativ: Mehl)
  • 2 saure, große Äpfel
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 50g Rosinen
  • 30g gehackte Mandeln
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung:

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Äpfel entkernen und mit einer Reibe in Scheiben schneiden.
  3. Nun den Zucker, Mandelmehl, Zimt, Rosinen, Walnüsse und den Zitronensaft hinzufügen und gut durchführen.
  4. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank geben und aufrollen.
  5. Die Füllung der Länge nach auf dem Blätterteig geben und einrollen. Die überlappende Stelle vom Blätterteig sollte nach unten schauen.
  6. Vorsichtig mit einem Messer einschneiden und mit dem Ei bestreichen.
  7. Ins Backrohr schieben und etwa 30 Minuten backen.
  8. Noch warm genießen 🙂

In freundlicher Zusammenarbeit mit Nu3

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem Rezept!

Eure Lilly

DSC_0013

Posted by:lillymarilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s