Kalte Suppe – geht das? Schmeckt das? Ich konnte es selber kaum glauben, aber ich verspreche euch, sie schmeckt super lecker, gelingt bestimmt und ist besonders an heißen Sommertagen sehr erfrischend! Besonders die Kombination aus Gurke, Buttermilch und Sauerrahm ist so gut! Also unbedingt ausprobieren.

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Zutaten (für 3-4 Personen):

  • Eine ganze Salatgurke
  • 500 ml Buttermilch
  • 250g Sauerrahm 15% von SalzburgMilch
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL getrockneter Dill (es geht auch frischer Dill)
  • Prise Salz
  • Etwas Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Gurke waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und in Stücke schneiden (Ich schäle die Gurke nicht!)
  2. In einem hohen Gefäß die Buttermilch, den Sauerrahm und die Gurke geben und mit den Pürierstab fein pürieren.
  3. Nun mit Salz und Pfeffer würzen, den Dill und den Zitronensaft hinzufügen und nochmals pürieren.
  4. Im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Gerne könnt ihr die Suppe mit Backerbsen toppen.

Gutes Gelingen!

Eure Lilly

In freundlicher Zusammenarbeit mit SalzburgMilch.

DSC_0114

Posted by:lillymarilly

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s